Für die Mitarbeit in der „Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern“ (Erziehungsberatungsstelle) suchen wir

eine/n Sozialpädagogen/in
oder
eine/n Sozialarbeiter/in

 

für 19 Std./Woche. Eine Stundenerhöhung ist zu einem späteren Zeitpunkt ggf. möglich.

Ihre Aufgaben sind:

  • Erziehungsberatung (KJHG §§ 28, 16, 17 und 18)
  • Sozialraumorientierte Versorgung von Klienten an verschiedenen Standorten
  • Trennungs- und Scheidungsberatung (Mediation)
  • Pädagogisch-therapeutische Arbeit im Einzel- und Gruppensetting
  • Durchführung einzelfallübergreifender präventiver Angebote in Kindertagesstätten, Schulen und Jugendeinrichtungen
  • Durchführung von Veranstaltungen zu Themen aus Erziehung und Familie
  • Netzwerkarbeit

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder Sozialen Arbeit
  • Wünschenswert ist eine therapeutische Zusatzausbildung
  • Freude an der kollegialen Zusammenarbeit in einem kleinen Team
  • Fähigkeit zur kurzfristigen Einarbeitung und Präsentation von neuen fachlichen Inhalten
  • Sicheres Auftreten auch vor größeren Gruppen
  • Psychische Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Übernahme von Abendterminen

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit einem hohen Maß an Eigenverantwortlichkeit
  • Regelmäßige kollegiale Fallbesprechung
  • Regelmäßige Supervision
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach AVR mit den üblichen Sozialleistungen

 

Wir erwarten, dass sich die Bewerberinnen und Bewerber mit den Zielen der Caritas und der katholischen Kirche identifizieren.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte
per E-Mail an:

personal@caritas-suedniedersachsen.de 

oder per Post an:
Caritasverband Südniedersachsen e.V.                                              
Personalabteilung                                                                        
Schützenring 1                                                                                
37115 Duderstadt

Bei Fragen zu der obigen Stelle wenden Sie sich bitte an:
Dr. Rebekka Martinez Méndez
Tel.: 05 51 / 70 57-82

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung nach Möglichkeit per E-Mail in einer PDF-Datei. Bitte verwenden Sie keine anderen Dateiformate, wie z.B. Bilder oder Word-Dateien.

Wenn Sie uns Ihre Unterlagen per Post senden, beachten Sie bitte, dass Sie:

  • keine Mappen verwenden
  • die Bläterr nicht heften
  • keine Originalnachweise (z.B. Zeugnisse) beifügen
  • keine Orginalfotos einreichen.

Es erfolgt kein Rückversand!