Sozialarbeiter*in / Sozialpädagoge*in (m/w/d)

Für die Mitarbeit in der „Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern“ (Erziehungsberatungsstelle für den Landkreis Göttingen) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für 28 Std./Woche:

Sozialarbeiter*in
Sozialpädagoge*in
(w / m / d – B.A., M.A., Diplom)

Die Stelle kann auch im Anerkennungsjahr besetzt werden.

Ihre Aufgaben sind:

  • Erziehungsberatung (KJHG §§ 28, 16, 17 und 18)
  • Sozialraumorientierte Versorgung von Klienten an verschiedenen Standorten
  • Trennungs- und Scheidungsberatung (Mediation)
  • Pädagogisch-therapeutische Arbeit im Einzel- und Gruppensetting
  • Durchführung einzelfallübergreifender präventiver Angebote in Kindertagesstätten, Schulen und Jugendeinrichtungen
  • Durchführung von Veranstaltungen zu Themen aus Erziehung und Familie
  • Netzwerkarbeit

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder Sozialen Arbeit
  • Wünschenswert ist eine therapeutische Zusatzausbildung
  • Freude an der kollegialen Zusammenarbeit in einem kleinen Team
  • Fähigkeit zur kurzfristigen Einarbeitung und Präsentation von neuen fachlichen Inhalten
  • Sicheres Auftreten auch vor größeren Gruppen
  • Psychische Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Übernahme von Abendterminen

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit einem hohen Maß an Eigenverantwortlichkeit
  • Regelmäßige kollegiale Fallbesprechung
  • Regelmäßige Supervision
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach AVR mit den üblichen Sozialleistungen

Wir erwarten, dass sich die Bewerber*innen mit den Zielen der Caritas und der katholischen Kirche identifizieren.

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an den

Caritasverband Südniedersachsen e.V.
Personalabteilung
Schützenring 1
37115 Duderstadt
personal@caritas-suedniedersachsen.de

Bei Fragen zu der obigen Stelle wenden Sie sich bitte an:
Dr. Rebekka Martinez Méndez, Telefon: 0 55 27 / 98 13-82

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung nach Möglichkeit per E-Mail in einer PDF-Datei. Bitte verwenden Sie keine anderen Dateiformate, wie z.B. Bilder (jpg) oder Word-Dateien, ebenfalls keine .odt-Dateien (Open/Libre Office).

Wenn Sie uns Ihre Unterlagen per Post senden, beachten Sie bitte, dass Sie:

  • keine Mappen verwenden,
  • die Blätter nicht heften,
  • keine Originalnachweise (z.B. Zeugnisse) beifügen,
  • keine Originalfotos einreichen.

Es erfolgt kein Rückversand!