Caritas eröffnet Inklusiven Campus

Glück- und Segenswünsche haben Bürgermeister Thorsten Feike (FDP) und Dechant Wigbert Schwarze zum ersten Betriebstag auf den Inklusiven Campus am Neutor in Duderstadt gebracht.

Bei einem Rundgang mit dem Caritas-Vorstand Ralf Regenhardt und Holger Gatzenmeyer informierten sie sich über die gerade eröffneten Kindertagesstätten, das Familienzentrum und die Frühberatung.

Viel Platz zum Spielen bieten Gruppenräume wie dieser auf dem Inklusiven Campus Duderstadt. | Foto: Christina Hinzmann
Viel Platz zum Spielen bieten Gruppenräume wie dieser auf dem Inklusiven Campus Duderstadt.
| Foto: Christina Hinzmann

„Es ist großartig, dass wir mit dem Inklusiven Campus mitten in Duderstadt Maßstäbe setzen. Das gilt sowohl baulich wie inhaltlich“, erklärte Feike. Selbstverständliches gemeinsames Aufwachsen und Leben aller Kinder, ob mit oder ohne Handicap, sei ein wichtiger Beitrag für die Gesellschaft.

„Der barrierefreie Umbau ist beeindruckend“, pflichtete im Schwarze bei, der auch Vorsitzender des Caritasrats im Caritasverband Südniedersachsen ist. „Ich freue mich sehr über den geglückten Start und wünsche den Kindern, den Familien und der gesamten Caritas segensreiche Zeiten“, sagte Schwarze.

Bürgermeister Thorsten Feike (l.) und Dechant Wigbert Schwarze (2.v.r.) überbrachten zum Betriebsstart Glück- und Segenswünsche. Caritas-Vorstandssprecher Ralf Regenhardt (r.) betonte die Einzigartigkeit des Projekts. | Foto: Christina Hinzmann
Bürgermeister Thorsten Feike (l.) und Dechant Wigbert Schwarze (2.v.r.) überbrachten zum Betriebsstart Glück- und Segenswünsche. Caritas-Vorstandssprecher Ralf Regenhardt (r.) betonte die Einzigartigkeit des Projekts.
| Foto: Christina Hinzmann

Regenhardt betonte den Modellcharakter: „Frühkindliche, schulische und familiäre Bildungs-, Beratungs- und Unterstützungsangebote bieten wir an einem gemeinsamen Ort für alle Menschen an, das ist einzigartig in der Region und darüber hinaus.“ Ein Netzwerk für Aktionen und ehrenamtliches Engagement solle weiter aufgebaut werden und alle Generationen um fassen. „Der MitMachChor hat im vergangenen Jahr schon einen Vorgeschmack gegeben, wie kraftvoll solche Projekte sein können“, sagte Regenhardt. Er dankte zudem für die breite finanzielle und ideelle Unterstützung des Bauprojekts: insbesondere der Stadt Duderstadt, dem Landkreis Göttingen, dem Land Niedersachsen, der Aktion Mensch und der Pfarrgemeinde St. Cyriakus sowie den zahlreichen Privatspenden.

Medienberichte

Modellprojekt: Inklusiver Campus in Duderstadt nimmt Betrieb auf, Göttinger Tageblatt, 21.09.2020
Bildergalerie: Inklusiver Campus startet durch, Göttinger Tageblatt, 21.09.2020


Aktuelle Meldungen und Termine der Caritas Südniedersachsen gibt's auch bei Facebook:

CaritasSuedNds freut sich über Besuche und „Gefällt mir"-Klicks!